BEEINDRUCKENDES AMBIENTE IN JUGENDSTILHAUS

24103 Kiel, Wohnung zum Kauf

BEEINDRUCKENDES AMBIENTE IN JUGENDSTILHAUS - Beeindruckendes Ambiente in der Jugendstilvilla

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

In einem 1904 erbauten und liebevoll restaurierten, denkmalgeschützten Jugendstilhaus mit 11 Wohneinheiten befindet sich die Wohnung mir ca. 110 Quadratmetern.
Im gesamten Haus und in der Wohnung ist es gelungen, die historische Bausubstanz mit ihrem besonderen Charme zu erhalten und mit zeitgemäßen Elementen zu ergänzen.
Alle historischen Elemente wie z.B. Terrazzoboden, Holzkassettentüren mit original Türbeschlägen und Stuckornamente wurden entweder restauriert oder mit handwerklicher Präzisionsarbeit und Detailliebe rekonstruiert.
Über das herrschaftliche Treppenhaus gelangen Sie in die großzügige Diele.
Sie bildet den Mittelpunkt der Wohnung.
Von hier aus gehen die lichtdurchfluteten Räume ab oder ineinander über und gewähren viel Platz für gehobene Arbeits- oder Wohnansprüche.
Von zwei Balkonen aus läßt sich die Aussicht genießen.
Ebenso überraschen die Räume mit ihrer Raumhöhe, großen Fenstern und den Pitchpine-Böden.
Die Reaktivierung des Kaminanschlusses im Zimmer 2 würde die Wohnatmosphäre unterstreichen. Der Westbalkon mit freiem Blick auf den Schreventeich lädt zu gemütlichen Stunden bei Sonnenuntergang ein.
Eine geräumige Küche mit angrenzender Speisekammer und einem großen Abstellraum bieten viel Platz und der überdachte Ostbalkon lädt zu genüßlichem Sonnenfrühstück im Freien ein.
Das Duschbad wurde geschmackvoll renoviert.
Ob zu Wohnzwecken oder als Wohn- und Geschäftsnutzung: zentral gelegen ist der Standort dieser Wohnung mit seiner Nähe zum Bahnhof und zur Innenstadt ideal.
Eine Oase der Ruhe inmitten der Stadt.
Die ungebrochen hohe Nachfrage nach Wohnraum in diesem Stadtteil und die ausgezeichnete Infrastruktur stehen für die Werthaltigkeit dieser Lage.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sprechen Sie uns an!

Sonstige Informationen

• Baujahr um ca.1904
• Massive Bauweise im Gründerzeitstil
• Wohnung im IV. OG
• West-Balkon zum Schrevenpark mit Blick ins Grüne und auf den Schreventeich
• Ost-Balkon mit Blick auf die HDW-Kräne
• Idealer Blick auf das Feuerwerk zur Kieler Woche
• Charmante Altbau-Fußboden in allen Wohnräumen
• 4 Zimmer auf ca. 110 m² Wohnfläche
• Stilvolle und ursprüngliche Schiebetür zwischen Wohn- Essbereich
• Modernes Bad mit ebenerdiger Dusche
• Angenehme Raumhöhen und echte Stuck-Verzierungen
• Holz-Kassettentüren mit original Türbeschlägen
• Ein Kellerraum
• Abstellraum und Speisekammer mit Waschmaschinenanschluss an der Küche
• Treppenhausrenovierung
• Zentralheizung über Fernwärme
• Kunststoff-Isolierglasfenster
• Fassaden, Balkon und Treppenhaussanierung in den letzten drei Jahren
• Wohngeld ca. 380,- EUR inkl. Heizkosten, Treppenhausreinigung, Kapelanschluss und Rücklagen
• Bezugsfreie Übergabe kurzfristig möglich

Lage

Leben im Trendviertel
Kiel ist Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins und zugleich die nördlichste Großstadt Deutschlands. Die Kieler Förde reicht bis in die Innenstadt.
Von der Wohnung sind es bis zur Kieler Innenstadt nur ca. 600 meter. Der Hafen, das Rathaus und die Dinge des täglichen Bedarfs sind fußläufig erreichbar.
Die Christian-Albrechts-Universitiät, die Ministerien und das Uniklinikum sind ca. 1 – 2 km entfernt.
In der näheren Umgebung dieser verkehrsberuhigten Straße befinden sich neben vielfältigen Geschäften, Gastronomie und Arztpraxen auch das Städtische Krankenhaus. Kindergärten und Schulen befinden sich in fußläufiger Entfernung.
Der Stadtteil Kiel-Schreventeich wird im Norden von der Eckernförder Straße, im Osten vom Knooper Weg, im Süden vom Hasseldieksdammer Weg und im Westen durch die B76 begrenzt.
Die Stadtteilgrenze fällt mit der Stadtgrenze zu Kronshagen zusammen, diese verläuft westlich der Kleingärten neben der B76.
Um 1900 wurde ein Park um den Schreventeich herum geplant. 1901 wurde dieser Park nach Plänen des Stadtgartenbaudirektors Ferdinand Hurtzig (1872–1939) erstellt und nach dem Krieg in Anlehnung an den Schreventeich in Schrevenpark umbenannt.
Es ist der beliebteste Park in Kiel.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.